Referenzen | Bayer Triple-i

Alle Bayer-Mitarbeiter weltweit – eine Ideenschmiede.

Um das Ideenpotenzial aller Bayer-Mitarbeiter weltweit zu mobilisieren, hat Bayer die Initiative Triple-i initiiert. Auf Basis eines eigenständigen Looks wurden dabei eine mehrphasige integrierte Kampagne mit Plakaten und Anzeigen sowie ein Intranet-Special und POS-Maßnahmen entwickelt. Zu den Maßnahmen, bei denen Bayer von SpiessConsult unterstützt wurde, gehörten außerdem Events – beispielsweise zur Auszeichnung von Ideengebern.

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild.

Starker eigenständiger Auftritt im Bayer-Look

Um der Triple-i-Kampagne eine hohe Durchsetzungskraft zu verleihen, wurde für die gesamte Kommunikation ein stringentes Corporate Design entwickelt. Dieses moderne Erscheinungsbild war gleichzeitig Grundlage für eine Tool-Box in zehn Sprachen, mit denen die Kommunikationsverantwortlichen an weltweit allen Bayer-Standorten die Maßnahmen in Eigenregie umsetzen konnten.

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild.

Intranet unterstützt die Ziele der Triple-i Kampagne

Bei der weltweiten Mobilisierung aller Bayer-Mitarbeiter spielte das von Bayer entwickelte Web-Special im Intranet eine wichtige Rolle. Hier hatten die Mitarbeiter nicht nur Gelegenheit, eigene Ideen problemlos einzureichen. Im Special wurden auch Hilfestellungen für die Ideenfindung und detaillierte Informationen rund um Triple-i angeboten. SpiessConsult unterstützte bei Konzeption und Inhalten. 

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild.

Plakate sorgen für anhaltenden Kommunikationsdruck

Um die Triple-i-Initiative über einen längeren Zeitraum lebendig zu halten, wurden aufmerksamkeitsstarke Plakate an den Bayer-Standorten gezeigt, die in mehreren Phasen zum Mitmachen aufriefen. Auch für Sonderthemen – wie beispielsweise die gezielte Ideensuche rund um das Thema Haustiergesundheit – gab es eigene Plakatmotive.

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild.

Events ehren die Ideengeber und motivieren die Mitarbeiter

Highlight der Triple-i-Initiative waren die Events, bei denen die Ideengeber u.a. vom Bayer-Technologie-Vorstand für ihren Einsatz belohnt wurden. Die Events begeisterten die Gäste mit professionellen Showeinlagen und gaben den Preisverleihungen einen festlichen Rahmen.

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild.

Kick-Off-Broschüre ruft die Mitarbeiter zum Mitmachen auf

Bei der Ansprache der Mitarbeiter kamen eine Kick-Off-Broschüre in zehn Sprachen und ein Flyer zu Einsatz, in denen neben Informationen zur Initiative auch die Abläufe der Ideeneinreichung erläutert wurden. Besonders motivierend wirkten Flyer, in denen zu einer gezielten Ideenfindung für einen bestimmten Ideenbereich (z.B. Tiergesundheit) aufgerufen wurde.

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild.

Große Resonanz weltweit

Die Triple-i-Initiative hat weltweit für großes Aufsehen an den Bayer-Standorten gesorgt. Genauso vielfältig wie die bis dato über 10.000 eingereichten Ideen waren dabei die Kommunikationsmaßnahmen, die im Rahmen des vorgegebenen Corporate Designs von den Länderverantwortlichen entwickelt und umgesetzt wurden. SpiessConsult hat die Kampagne in zehn Sprachen für die kreative Adaption und Umsetzung in den Ländern entwickelt.

Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild.

Drei „i“s – stehen für Inspirationen, Ideen, Innovationen und mobilisieren weltweit Bayer Mitarbeiter.

Unser Kunde:

Bayer AG – ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien.

Unsere Aufgabe:

Um das kreative Potenzial aller weltweit bei Bayer Beschäftigten noch besser zu nutzen und die Innovationskultur hierarchieübergreifend zu fördern, hat Bayer 2005 die Triple-i-Initiative ins Leben gerufen. Konzernweit wurden in einer weltweiten integrierten Mitarbeiterkampagne über unterschiedlichste Kommunikationskanäle alle Mitarbeiter dazu ermutigt, Ideen für neue Produkte und Geschäftsfelder einzureichen. Zum Leistungsumfang der Agentur gehörten die Entwicklung des Namens, des Aktions-Logos und eines eigenständigen Auftritts aller Maßnahmen und Mittel. Darüber hinaus wurde eine mehrphasige internationale Kampagne bestehend aus Plakaten, Anzeigen, Broschüre, einem Intranet-Special, Bannern, Give-Aways, Preisen für Ideengeber sowie Motivationsveranstaltungen entwickelt. Die Kampagne wurde prämiert mit dem Sonderpreis des Bayer Excellence Awards 2006.